Dream of Magic

 Über uns...

 

Wir sind als Hundemenschen auf die Welt gekommen und hatten immer mindestens 1 Fellnase, die unsere Familie komplettierte.

Im Jahr 2009 entdeckte meine Mutter, Irmhild Haase, dass sie diese Leidenschaft zu einem Hobby machen wollte und begann mit der Zucht englischer Cocker in den Farbschlägen blau-, braun- und orangeschimmel.

 

Heute kümmern wir uns gemeinsam um unser Rudel und finden, dass man ohne Hundehaare einfach nicht korrekt gekleidet ist.... :-)

 

Alle Hunde bleiben auch nach ihrer aktiven Zeit oder wenn sie nicht zur Zucht genommen wurden, bei uns. Auch unsere amerikanische Colliehündin (Hope) hilft gerne mit, das Rudel zu hüten. 

 

Wir sind stolz darauf, dass unsere Kinder, bzw. Enkelkinder erlebten, mit Hunden aufzuwachsen und das Wunder der Geburt miterleben durften. Natürlich sind auch die Mädels infiziert. Bereits in Kindertagen, waren Sie auch mit im Junior-Handling auf Ausstellungen unterwegs.

 

Da wir nur als reine Hobby- und Familienzucht agieren, haben wir natürlich nicht regelmäßig Welpen. Unsere zwei E-chen sollen aber in Zukunft wieder wunderschöne Nachkommen haben. Wenn alles klappt, ist es 2021 wieder soweit. Wir hoffen darauf. Es ist eine erlebnisreiche und prägende Zeit und die ca. 12 Wochen, in denen die Kleinen auf die große weite Welt vorbereitet werden, bedeuten uns sehr viel. 

 

Wir finden: Ein Leben ohne Hund ist möglich - aber sinnlos.

 

 

 

 

 

 

www.gecksbach@t-online.de